E-Bike unter 2000 Euro – Lohnen sich diese E-Bikes wirklich?

Aktualisiert am: 22.03.2024

E-Bike unter 2000 Euro?

E-Bikes werden zunehmend beliebter. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Denn wer mit einem E-Bike unterwegs ist, der kann ganz bequem auch längere Strecken ohne die ganz große Anstrengung bewältigen. Nun sind E-Bikes jedoch nicht gerade sehr günstig in der Anschaffung und viele Preise liegen bei deutlich mehr als 2000 Euro. Doch es gibt natürlich auch schon E-Bikes, die für unter 2000 Euro verkauft werden. Da stellt sich die Frage, ob diese Bikes dann überhaupt etwas taugen können, wenn doch sehr viele Modelle weit über 2000 Euro liegen. Ist es also möglich, ein gutes E-Bike für unter 2000 Euro zu bekommen oder ist es eher von Vorteil, lieber etwas zu sparen, um sich dann ein E-Bike der Premiumklasse zu holen? Sollten 2000 Euro doch zu viel sein, haben wir auch Bikes in der Preiskategorie unter 500, unter 1000 und unter 1500 vorgestellt.

Bei uns erfährst du nicht nur die Antwort auf diese Frage. Wir erklären dir auch, worauf du beim Kauf eines E-Bikes für unter 2000 Euro achten solltest. Zudem stellen wir dir E-Bikes vor, die weniger als 2000 Euro kosten und zeigen dir, was diese zu bieten haben.

Kurzübersicht Vorteile / Eigenschaften von E-Bikes unter 2000 Euro

  • nachhaltiges und sauberes Fortbewegungsmittel, das weitaus weniger Abgase als andere motorisierte Fahrzeuge erzeugt und kaum Lärm produziert
  • man kommt schneller vorwärts, was vor allem im Berufsverkehr in der Stadt ein Vorteil ist
  • günstig in Betrieb und Unterhalt
  • sicheres Fahren, da stabile Geschwindigkeit viel schneller erreicht wird (vor allem bei beispielsweise Starts nach roten Ampeln im dichten Verkehr sehr vorteilhaft)
  • Steigungen zum Beispiel an Bergen können einfacher überwunden werden
  • im Gegensatz zum Pkw keine hohen Versicherungskosten
  • sehr guter Wiederverkaufswert
  • Fahren mit dem E-Bike hält einen fit
  • E-Bikes können auch bequem in den Urlaub mitgenommen werden
  • praktisches Fortbewegungsmittel, bei dem man nicht so schnell ins Schwitzen kommt

E-Bike unter 2000 Euro – darauf solltest du achten

Die Anschaffung eines E-Bikes kann dir viele Vorteile bieten und deine Fortbewegung auf ein ganz anderes und neues Level bringen. Allerdings wirken die teils höheren Anschaffungskosten natürlich im ersten Moment etwas erschreckend. Doch du kannst dich ja auch für ein E-Bike für unter 2000 Euro entscheiden, was preislich gesehen dann nicht mehr ist als ein normales Fahrrad der Premiumklasse. Doch sicherlich wirst du dir dann die Frage stellen, ob solche günstigen E-Bikes überhaupt etwas taugen oder man da nicht am Ende doch nur teuren Schrott kauft. Wir zeigen dir daher einmal die Punkte auf, die du bei der Auswahl deines neuen E-Bikes unter 2000 Euro beachten solltest, damit du eben keinen teuren Schrott kaufst, sondern viel Freude an deinem neuen Fortbewegungsmittel hast.

E-Bike unter 2000 Euro- wir kläre auf!
E-Bike unter 2000 Euro- wir klären auf!

Zunächst einmal ist die Akkugröße natürlich ein entscheidender Faktor, ob ein E-Bike Freude bringt oder doch eher Leid. Je größer diese Akkugröße ist, desto besser ist das natürlich für dich und dein Fahren mit dem E-Bike. Generell reicht für normale alltägliche Fahrten eine Akkugröße von 400 Wattstunden (Wh) schon aus, damit du dich ganz gut und zuverlässig fortbewegen kannst. Doch es ist sicherlich nicht verkehrt, wenn du ein E-Bike mit deutlich mehr Kapazität ins Auge fasst. Denn damit erhöhst du nicht nur die Reichweite, die du ohne Aufladen zurücklegen kannst. Einen größeren Akku musst du natürlich auch nicht so oft aufladen, wie es bei einer kleineren Akkugröße der Fall wäre. Da ist es also schon bequemer und vorteilhafter, wenn du ein E-Bike mit möglichst vielen Wattstunden beim Akku kaufst. Außerdem bedeutet häufigeres Aufladen des Akkus auch, dass dieser schneller an Leistung verliert und somit schneller ein neuer Akku her muss. Doch besonders die Anschaffung bei diesen Akkus kann dann auch schon mal mehrere Hundert Euro kosten, was beim relativ geringen Anschaffungspreis des E-Bikes sehr ins Gewicht fällt und sicherlich auch in deinem Geldbeutel eine deutliche Lücke hinterlässt.

Beim Fahren mit dem E-Bike beschleunigst du nicht nur schneller, sondern du fährst generell auch eine schnellere Geschwindigkeit. Umso wichtiger ist es, dass du beim Kauf auf die Funktionalität und Qualität der Bremsen achtest. Die Bremsen sorgen für Sicherheit und wenn du dabei Abstriche machst, dann kann das für dich schnell gefährlich werden, sogar für dein Leben. Bei E-Bikes der Premiumklasse werden zumeist ausschließlich Scheibenbremsen eingesetzt, um ein gleichmäßiges Abbremsen zu ermöglichen. Bei günstigen E-Bikes sind jedoch oft Hydraulikbremsen zu finden, die zwar auch zuverlässig bremsen, aber eben nicht so gut wie Scheibenbremsen. Daher ist es natürlich ratsam, dass du ein E-Bike mit Scheibenbremsen ins Auge fasst, damit du auch in diesem Aspekt Sicherheit bekommst. Zumal es durchaus schon E-Bikes für unter 2000 Euro gibt, die Scheibenbremsen mitbringen. Es wird für dich also keine Mission Impossible werden so ein E-Bike zu finden.

Günstigere E-Bikes sind oft schwerer als die E-Bikes der Premiumklasse, da die Rahmen nicht so leicht gebaut sind. Dabei ist ein geringes Gewicht natürlich von Vorteil, denn es verkürzt nicht nur den Bremsweg, sondern macht das Handling insgesamt sehr viel einfacher. Daher ist es nicht verkehrt, wenn du darauf achtest, dass das E-Bike möglichst leicht ist und nicht zu viel wiegt und der Rahmen aus hochwertigen Materialien produziert ist. Das bietet dann nämlich mehr Stabilität und vor allem mehr Sicherheit.

Beim Motor musst du in Sachen Leistung bei E-Bikes unter 2000 Euro vielleicht kleinere Abstriche bei der Motorleistung machen als bei E-Bikes der Premiumklasse. Doch diese Abstriche kannst du ganz leicht verkraften. Worauf du allerdings achten solltest, ist die Lage des Motors. Wo ist dieser angebracht? Ein mittig sitzender Motor ist dabei immer sehr vorteilhaft, da hier das Gewicht am besten Ort sitzt und das E-Bike sozusagen sehr ausbalanciert ist. Bei vielen günstigeren Modellen ist der Motor allerdings im Heck zu finden. Das ist an sich zwar auch kein großes Problem, doch an die neue Gewichtsverteilung musst du dich beim Fahren dann wohl erst einmal gewöhnen.

Bei den Reifen ist es sehr empfehlenswert, dass du darauf achtest, dass keine normalen Fahrradreifen das E-Bike „beglücken“. Denn die Reifen bei einem E-Bike sind einer ganz anderen Beanspruchung ausgesetzt als bei einem Fahrrad. Daher ist es gut, wenn das künftige E-Bike auch spezielle Reifen für E-Bikes besitzt. Diese bieten einen ganz anderen Grip beim Fahren und verschleißen zudem bei den höheren Geschwindigkeiten nicht so schnell. Außerdem sind diese speziellen Reifen auch sehr pannensicher, was wohl immer von Vorteil ist. Sparst du bei den Reifen ein, dann kannst du zudem davon ausgehen, dass weitere Kosten beim E-Bike auf dich zukommen werden. Denn neue Reifen wirst du dann schnell benötigen.

Beim Thema Schaltung musst du dir an sich keine Sorgen machen. Zwar haben günstigere E-Bikes meist weniger Gänge in der Schaltung, doch durch die Motorunterstützung fällt das nicht groß ins Gewicht. Dennoch ist es sicherlich nicht verkehrt, wenn du dir ein E-Bike aussuchst, das ein paar mehr Gänge mitbringt, weil es insgesamt dennoch bequemer ist.

Außerdem ist es schon sehr gut, wenn dein neues E-Bike auch gleich das Gesamtpaket in Sachen Beleuchtung mitbringt. So musst du bei der Beleuchtung nicht noch mehr Geld ausgeben, um dein E-Bike straßentauglich nachzurüsten.

Vorstellung von drei Bikes

DERUIZ 28Zoll Modell Quartz E-Bike mit 644Wh großem Akku RH 45CM BAFANG Heckmotor Trekking/City Pedelec für Damen und Herren maximal 150km Elektrofahrrad
  • ► 𝐋𝐢𝐞𝐟𝐞𝐫𝐮𝐧𝐠 𝐮𝐧𝐝 𝐌𝐨𝐧𝐭𝐚𝐠𝐞: Die E-Bikes werden aus unserem Lager in Deutschland versendet und benötigen etwa 𝟑-𝟓 Tage bis zur Ankunft. Die E-Bikes sind zu 𝟗𝟎% vormontiert. Sie brauchen es nur gemäß der Anleitung zusammenzubauen. Bitte überprüfen Sie die Schrauben vor der Fahrt.
  • ►𝐆𝐫öß𝐞𝐧 :𝟐𝟖𝐙𝐨𝐥𝐥 E-Bike,𝐑𝐇 𝟒𝟓𝐜𝐦 hat eine maximale Tragfähigkeit von 𝟏𝟑𝟎 𝐤𝐠 und ist geeignet für Fahrer zwischen 𝟏𝟔𝟎𝐜𝐦 𝐮𝐧𝐝 𝟏𝟗𝟎𝐜𝐦 Körpergröße.
  • ► 𝐆𝐚𝐫𝐚𝐧𝐭𝐢𝐞 & 𝐙𝐮𝐛𝐞𝐡ö𝐫: DERUIZ E-Bikes kommen mit einer 𝟐-𝐣ä𝐡𝐫𝐢𝐠𝐞𝐧 Garantie.Innerhalb dieser Zeit stellen wir Ihnen kostenlose Erstatzteile zur Verfuegung und Sie können kostenlose Reparaturen in unseren autorisierten Werkstätten durchführen lassen Unsere Servicestellen koennen Sie auf unserer offiziellen Website finden. Auch nach Ablauf der zwei Jahre werden wir im 𝐎𝐧𝐥𝐢𝐧𝐞-𝐒𝐡𝐨𝐩 weiterhin alle Fahrradteile für Sie anbieten.
  • ► 𝐀𝐤𝐤𝐮 𝐮𝐧𝐝 𝐑𝐞𝐢𝐜𝐡𝐰𝐞𝐢𝐭𝐞: Unser großer 𝟔𝟒𝟒𝐖𝐡 Akku, kann zum Aufladen entnommen werden.Dieser Li-Ionen-Akku reicht für bis zu 𝟏𝟓𝟎𝐤𝐦 (in Level TOUR).Eine volle Ladung dauert nur 𝟓-𝟔 Stunden.
  • ►𝐁𝐚𝐟𝐚𝐧𝐠 𝐌𝐨𝐭𝐨𝐫: Das E-Bike ist mit einem Bafang 𝟐𝟓𝟎𝐖 Heckmotor ausgestattet, der ein Drehmoment von 𝟒𝟎𝐍𝐦 bietet. (Bafang weltweit führende Marke bei Heckmotoren.)

Dieses E-Bike von Deruiz ist ein gutes Bike, das mit einem 250 Watt starken Bafang-Heckmotor ausgestattet ist. Dieser unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 25 Kilometer pro Stunde. Das E-Bike eignet sich sowohl als Trekking-Bike als auch als City-Bike. Für den alltäglichen Gebrauch ist dieses E-Bike daher gut geeignet. Es kann sowohl von Herren als auch von Damen genutzt werden und hat eine Rahmengröße von 28 Zoll. Mit einer Akkugröße von 644 Wattstunden (Wh) können Reichweiten von bis zu 150 Kilometer erreicht werden. Das volle Aufladen des Akkus nimmt etwa fünf bis sechs Stunden in Anspruch, sodass das E-Bike auch einfach bequem über Nacht voll aufgeladen werden kann. Der Rahmen ist aus Aluminium gefertigt, sodass das E-Bike leicht ist. Das TEKTRO Aries Bremssystem bietet eine gute Bremsleistung. Zudem bringt das E-Bike ein LCD-Display mit und kann mit einer App verbunden werden. Fünf Unterstützungsstufen sorgen für ein bequemes Fahren.

Bestseller Nr. 1
HEPHA E-Bike Trekking 7 Long Range, Elektrofahrrad 708Wh Akku (bis zu 200KM), 80Nm Mittelmotor Pedelec, 10-Gang, APP, Unisex, 27,5 Zoll, Modell 2023(Highstep, Schwarz, L-52cm)
  • 🚴 E-Bikes aus München, 100% in Deutschland montiert: HEPHA ist eine neue, aufstrebende E-Bike-Marke aus Maisach bei München. Wir produzieren hochwertige Pedelecs zu erstaunlich erschwinglichen Preisen und legen dabei größten Wert auf Qualität. Deshalb erfolgt die Montage unserer HEPHA E-Bikes ausschließlich in Deutschland!
  • 🚴 Eigenentwicklung Antrieb: Wir stellen komplette Elektrofahrräder her und haben daher unseren eigenen Antrieb entwickelt. In Zusammenarbeit mit unserem Partner, dem Weltmarktführer für elektronische Motorsteuerungen, wurde von rund 100 Ingenieuren in 5 Jahren ein ausgeklügeltes Antriebssystem geschaffen, das exklusiv bei HEPHA erhältlich ist.
  • 🚴 Kraftvoller und effizienter Mittelmotor: Das Herzstück bildet der HEPHA P100 Mittelmotor. Mit einem maximalen Drehmoment von 80Nm bietet er ausreichend Leistung für sämtliche Einsatzbereiche. Trotz seiner Kraft ist der Motor um fast 15% kleiner und wiegt 100g weniger als das Topmodell des Wettbewerbs. Der Motor verfügt insgesamt über 7 Sensortypen, die in Kombination mit der Motorsteuerung ein dynamisches, aber äußerst natürliches Fahrgefühl ermöglichen. Aufgrund seiner speziellen Konstruktion ist er zudem außerordentlich effizient und erreicht bis zu 87% maximalen Wirkungsgrad.
  • 🚴 Reichweite bis zu 200 km: Unsere Ebikes sind echte Langstrecken-Spezialisten. Die einzigartige Kombination aus dem effizienten Motor und dem leistungsstarken, integrierten 708 Wattstunden Akku ermöglicht es Ihrem HEPHA Trekking 7 E-Bike, unter optimalen Bedingungen bis zu 200 km weit zu fahren. Perfekt für ausgedehnte Touren in der Freizeit oder sorgenfreie Fahrten zur Arbeit im Alltag.
  • 🚴 Inklusive Schnellladegerät: Als einziger E-Bike-Hersteller liefern wir außerdem ein 6A-Schnellladegerät mit Ihrem HEPHA Trekking 7 E-Bike, das Ihren Akku fast 1,5-mal schneller als herkömmliche Ladegeräte auflädt. Dadurch sind Sie auch unterwegs schneller wieder mobil, was die Reichweite nochmals verlängert!

Dieses 27,5 Zoll große E-Bike Hepha ist ein gutes Trekking-Bike, das im Alltag für viele Bequemlichkeiten sorgt. Ausgestattet ist es mit einem 708 Wattstunden starken Akku, der eine Reichweite von bis zu 200 Kilometer ermöglicht. Der Motor ist mittig angebracht und bietet ein Drehmoment von 80 Newtonmeter (Nm). Zudem sind zehn Gänge vorhanden. Damit ist der Motor ausreichend stark, um im Alltag und auch auf längeren Radtouren eine gute Leistung zu erzeugen. Die Scheibenbremsen sorgen bei diesem E-Bike für ein sicheres und gleichmäßiges Abbremsen und bietet somit viel Sicherheit beim Fahren. Der Rahmen ist aus Aluminium gefertigt, wodurch das E-Bike kein hohes Eigengewicht mitbringt. Eine Gabelfederung verbessert den Fahrkomfort und das E-Bike kommt zudem mit einem Schnellladegerät und vielen weiteren Gadgets und Zubehör, was im Alltag wichtig und von Vorteil ist.

Fischer E-Bike Trekking, VIATOR 5.0i Elektrofahrrad für Damen, RH 49 cm, Mittelmotor 50 Nm, 36 V Akku im Rahmen, schiefergrau matt, 28 Zoll
  • GRÖßE/GEWICHT: 28 Zoll Reifen, 49 cm Rahmenhöhe, E Bike Alurahmen mit herausnehmbarem Akku, nur 26 kg Gewicht, hochwertiges Elektrofahrrad mit max. Belastung von 150 kg
  • FEDERUNG: Marken-Federgabel NEX-E25 von SR SUNTOUR mit Federweg von 63 mm für sichere Bodenhaftung, gefederte Sattelstütze
  • SCHALTUNG: Präzise SRAM 1x10-Gang GX Kettenschaltung, leichtes und präzises Schalterlebnis durch ergonomischen Schalthebel am Lenker
  • E-BIKE AKKU: Sehr lang anhaltender 36 V, 504 Wh Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 120 km* Reichweite, vollintegriert für maximalen Schutz und zum leichten Entnehmen und Aufladen, smartes Batterie-Management-System.
  • MOTOR: Kraftvoller Brose Drive C Mittelmotor mit 50Nm Drehmoment, Brose Allround CAN Bus Display zur Anzeige und Steuerung diverser Funktionen

Dieses 28 Zoll große E-Bike von Fisher bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es kommt mit einem 504 Wattstunden Lithium-Ionen-Akku, der eine Reichweite von bis zu 120 Kilometer ermöglicht. Der 50 Newtonmeter starke Motor sitzt mittig. Zehn Gänge sind bei diesem E-Bike vorhanden. Mit einem Rahmen aus Aluminium bringt dieses E-Bike ein geringes Eigengewicht mit, was für das Handling sehr gut ist. Dazu besitzt das E-Bike eine Gabelfederung. Eingebaute Scheibenbremsen sorgen für ein sicheres Bremsen, das gleichmäßig ausgeführt wird. Zubehör ist bei diesem E-Bike ebenfalls vorhanden, sodass es für den Straßenverkehr tauglich ist.

Übersicht über die großen Hersteller

Es gibt viele Hersteller, die E-Bikes produzieren. Darunter sind sehr viele unbekanntere Marken, aber auch Hersteller, die in diesem Bereich einen großen Namen besitzen. Zu diesen Herstellern gehören folgende Namen:

  • Pegasus
  • Hercules
  • Giant
  • Gazelle
  • Bulls
  • Cube
  • Kettler
  • Scott
  • Ghost
  • Diamant
  • Morrison
  • KTM
  • Cennturion
  • BMC

Gibt es Abstriche zur Premiumklasse über 2000 Euro

Natürlich ist ein E-Bike, das unter 2000 Euro kostet nicht so gut mit einem E-Bike der Premiumklasse vergleichbar, das beispielsweise 6000 Euro kostet. Unterschiede zeigen sich dabei vor allem in der Akkuleistung und auch in der Motorleistung. Abstriche müssen somit also bei der Reichweite gemacht werden. Aber auch bei den Bremssystem und der Anzahl der Gänge können Unterschiede vorhanden sein, die zu Abstrichen führen, die du dann eventuell machen musst. Insgesamt sind kleinere Abstriche zu machen, die jedoch nicht unbedingt groß ins Gewicht fallen müssen.

Günstigere E-Bikes

Günstigere E-Bikes haben oft eine geringere Akkugröße und die Platzierung des Akkus kann manchmal im Heck sein. Auch die Motorleistung ist häufig geringer, sowie die Anzahl der Gänge in der Gangschaltung. Zudem sind günstigere E-Bikes manchmal schwerer und mit einem anderen Bremssystem als Scheibenbremsen ausgestattet. Abstriche müssen also gemacht werden, wenn du dich für ein E-Bike unter 2000 Euro entscheidest. Diese Abstriche fallen jedoch meist nicht sehr ins Gewicht.

Fazit

E-Bikes unter 2000 Euro sind nicht so schlecht, wie man es sich vorstellt. Diese E-Bikes bieten für das Geld viel Qualität und Vorzüge. Lediglich kleinere Abstriche müssen zu E-Bikes aus der Premiumklasse gemacht werden. Für den alltäglichen Gebrauch sind die E-Bikes aber sehr gut geeignet.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API