MTB Griffe - Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Aktualisiert am: 13.05.2022

MTB Griffe sind ein essenzielles Element an jedem Fahrrad. Sie ermöglichen es dem Fahrer, sein Bike zu kontrollieren und zu steuern. Deshalb sollte man beim Kauf einer neuen Griffe auf gute Qualität achten. Griffe gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich vor allem in der Form und der Größe unterscheiden. Es gibt sowohl runde als auch ovale Griffe. Bei der Auswahl sollte man darauf achten, dass die Griffe zu den Händen und dem Fahrstil passen. MTB Griffe sollten bequem und griffig sein, damit der Fahrer einen guten Halt hat. Worauf Sie beim Kauf von MTB Griffen achten sollten, sowie alle wichtigen Informationen, erfahren Sie hier.

MTB Griffe Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Die Ergon Unisex -Erwachsene Ga2 Fahrradgriffe

sind die perfekte Wahl für Mountainbiker, die einen weichen Griff bevorzugen. Die Gummimischung ist weicher als bei anderen Ergon-Modellen und erhöht den Komfort, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen. Die Aluminiumklemme hält an Karbonbügeln, und das ergonomische Design sorgt dafür, dass die Hände auch bei Nässe nicht vom Lenker abrutschen. Ein Paar Griffe für die meisten Schalthebel.

Vorteile:
  • für Carbonbügel geeignet
  • passend für Mountainbike und Freeride
  • Aluminiumschellen am Griff
  • ergonomische Form
Nachteile:
  • Endkappen fallen gelegentlich hinaus

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Alphatrail MTB Griffe Leo I

sind für die Dämpfung auf rauen Trails optimiert und bieten präzisen Grip bei allen Wetterbedingungen. Mit einer Breite von 130 mm und einem Durchmesser von 30 mm passen sie an fast alle Hände und haben ein Lenkerklemmmaß von 22,2 mm für die gängigsten Lenker-Gang-Kombinationen. Die Parallelogrammstruktur dämpft sowohl grobe Stöße als auch Mikrovibrationen spürbar ab und sorgt für weniger Muskelermüdung. Hergestellt aus hochwertigem thermoplastischem Kautschuk, der BPA-frei, geruchsneutral und nicht abfärbend ist, sind die Leo I Griffe extrem langlebig und umweltfreundlich. Zusätzlich sorgen zwei Aluminium-Lock-On Clips für einen sicheren Halt am Lenker, sodass du dich voll und ganz auf das Fahren konzentrieren kannst.

Vorteile:
  • Optimiert für Dämpfung auf rauen Trails
  • Parallelogrammstruktur dämpft Stöße und Mikrovibrationen
  • BPA-frei, geruchsneutral, nicht abfärbend
Nachteile:
  • nicht gut für Menschen mit großen Händen geeignet

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die corki Mountainbike-Griffe

sind aus weichem Material: Gummi (TPR) / Aluminiumlegierung. Die Länge beträgt 130 mm, und die Verriegelung ist doppeltes Schloss an Fahrradgriffen. Der Durchmesser des äußeren Kreises ist 20-22 mm, so dass es für alle Standard-Mountainbike-Lenker passt. Corki Fahrrad Griffe sind geeignet für MTB mit einem Durchmesser zwischen 20-22 mm, die alle Standard-Mountainbike-Lenker passen kann. Die Griffe verhindern effektiv das Abrutschen der Hände und bieten außerdem optimalen Komfort für lange Fahrten.

Vorteile:
  • weiches Material
  • passend für jedes Standard-Mountainbike
  • verfügbar in verschiedenen Farben
Nachteile:
  • im nassen Zustand recht glatt

Was sind spezielle MTB Griffe?

MTB Griffe sind speziell angepasste Griffe, die vor allem bei Mountainbikes verwendet werden. Sie sind oft etwas größer und breiter als herkömmliche Fahrradgriffe und ermöglichen so einen besseren Halt. MTB Griffe können aus verschiedenen Materialien bestehen, zum Beispiel aus Kunststoff, Gummi oder Metall. Sie sind meistens mit einem Gel-Einsatz versehen, der das Verrutschen der Hände verhindert. MTB Griffe gibt es in verschiedenen Formen und Farben, so dass jeder Fahrer seinen individuellen Geschmack berücksichtigen kann. MTB Griffe sind eine wichtige Komponente für ein sicheres und komfortables Fahren mit dem Mountainbike. Sie gewährleisten einen festen Halt am Lenker und verhindern so, dass die Hände abrutschen. Darüber hinaus reduzieren MTB Griffe die Ermüdung der Hände und bieten so ein angenehmeres Fahrgefühl. Auch wenn es viele unterschiedliche MTB Griffe am Markt gibt, sollten Sie beim Kauf jedoch auf einige wichtige Kriterien achten.

Ergon MTB Griffe

Mit den Ergon MTB Griffen hat man einen sicheren Halt beim Mountainbiken. Die Griffe sind ergonomisch geformt und passen sich so optimal der Hand an. Außerdem sind sie mit einem Gel-Polster ausgestattet, das Vibrationen dämpft und für ein angenehmes Fahrgefühl sorgt. Die Griffe sind in verschiedenen Farben erhältlich und passen sich so optimal an das Bike an. Die Ergon MTB Griffe sind die idealen Griffe für alle, die auf Sicherheit beim Mountainbiken Wert legen.

MTB Griffe im Test

MTB Griffe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Wer ein neues Fahrrad kauft, sollte unbedingt auch neue Griffe kaufen. Denn diese sind nicht nur bequem, sondern auch sicher. MTB Griffe sollten gut in der Hand liegen und nicht rutschen. Bei einem Sturz können sie sonst den Fahrer verletzen. Wie kann man nun herausfinden, ob die Griffe gut sind?

Der erste Test ist ein praktischer Test. Man sollte die Griffe auf Herz und Nieren prüfen. Dazu kann man sie zum Beispiel an einer steilen Abfahrt ausprobieren. Wenn die Griffe nicht rutschen, ist das ein gutes Zeichen. Auch bei langen Fahrten sollten die Griffe bequem sein. Sie dürfen weder zu fest noch zu weich sein. Der zweite Test ist ein optischer Test. Die Griffe sollten gut verarbeitet sein und keine Macken aufweisen. Auch die Farbe sollte nicht verblassen. Denn das würde bedeuten, dass die Griffe nicht lange halten. Der dritte Test ist ein Haptik-Test. Hierbei sollten die Griffe gut in der Hand liegen und sich angenehm anfühlen. Sie dürfen weder zu glatt noch zu rau sein. Wichtig ist auch, dass man die Griffe gut greifen kann.

Typen von MTB Griffen

Es gibt verschiedene Typen von MTB Griffen. Die meisten Fahrer entscheiden sich für eine Kombination aus Griffen und Handläufen. Diese bieten den Vorteil, dass beide Hände am Lenker bleiben können. So ist der Fahrer in der Lage, besser zu bremsen und zu lenken. Es gibt drei Haupttypen von Griffen: Die runde Griffform eignet sich vor allem für Anfänger, da diese sehr gut in der Hand liegen und einen stabilen Halt bieten. Die flache Griffform ist für Profis geeignet, da sie eine bessere Kontrolle über das Bike bieten. Die ovalen Griffe sind am beliebtesten, da sie sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet sind.

Für Kinder gibt es spezielle Griffe, die meist kleiner und leichter sind. Diese sind perfekt für kleine Hände und bieten einen guten Halt. Bei MTB Griffen für Kinder ist vor allem auf die Sicherheit zu achten. Die Griffe sollten nicht zu groß sein, da diese Kinder sonst leicht verlieren könnten. Außerdem sollten die Griffe nicht zu schwer sein, damit die Kinder sie leicht halten können.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welcher Typ von Griff für Sie am besten geeignet ist, empfehlen wir Ihnen, verschiedene Varianten auszuprobieren. So finden Sie ganz sicher den perfekten Griff für Ihr Bike.

MTB Griffe – Verschiedene Farben für den besonderen Look

MTB Griffe gibt es in verschiedenen Farben, um einen besonderen Look zu erhalten. Beispielsweise können Sie schwarze Griffe mit weißen Linien erhalten, bunte Griffe in allen Farben, wie grün, blau, orange oder viele weitere Farben, oder sckicke weiße Griffe. Sie sind aus hochwertigem Material gefertigt und sehr stabil. Dadurch werden Sie lange Freude an Ihrem Fahrrad haben. Sie können zwischen verschiedenen Designs wählen, um genau den Griff zu finden, der zu Ihrem Fahrrad passt. Außerdem ist die Auswahl an Farben sehr groß, sodass Sie genau den Griff finden, der zu Ihrem Outfit und Ihrer Fahrradkonfiguration passt. So sind Sie immer bestens gestylt unterwegs.

Ihr Fahrrad wird mit den neuen Griffen garantiert zum Hingucker. Mit bunten Farben wie grün oder orange können Sie Ihr Rad ganz einfach individualisieren. Sie können sich aber auch für klassische Farben entscheiden, die zu allem passen und immer gut aussehen. Aktuell sind besonders auffällige Designs mit knalligen Farben wie grün oder eben orange sehr angesagt. Sie ziehen garantiert die Blicke auf sich, wenn Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind.

Material von MTB Griffen

Die meisten Fahrradgriffe werden heutzutage aus Kunststoff hergestellt. Es gibt jedoch auch Griffe aus Holz oder Metall. Welche Griffe man wählt, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Bei den Kunststoffgriffen gibt es zwei Haupttypen: Hard Plastic: Diese Griffe sind sehr hart und bieten in der Regel keine gute Dämpfung. Sie sind jedoch sehr preiswert und einfach zu montieren. Soft Rubber: Diese Griffe sind weicher und bieten mehr Komfort. Sie sind jedoch auch etwas teurer. Holzgriffe sind in der Regel sehr weich und bieten gute Dämpfung. Sie sind jedoch auch sehr teuer. Metallgriffe sind in der Regel sehr hart und bieten keine Dämpfung. Sie sind jedoch sehr preiswert und einfach zu montieren.

MTB Griffe sollten immer so angepasst werden, dass sie gut in der Hand liegen. Außerdem sollten sie ausreichend griffig sein, um bei Nässe und Schnee nicht aus der Hand zu rutschen. Bei einer Fahrt über Stock und Stein ist es wichtig, dass die Griffe nicht abbrechen oder abreißen. Aus diesem Grund sollte man beim Kauf von MTB Griffen auf Qualität achten.

Fazit

Aufgrund der vielen Vorteile, die eine Mountainbike Griffe mit sich bringt, ist es kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich für dieses Produkt entscheiden. Vor allem die sehr gute Verarbeitung und das stimmige Design machen die Griffe zu einem beliebten Begleiter auf dem Fahrrad. Wer also Wert auf Qualität und Komfort legt, der ist mit einer Mountainbike Griffe bestens beraten. Achten sollte man allerdings darauf, dass die Griffe zu dem Fahrrad und dem persönlichen Geschmack passen. Ansonsten kann es schnell passieren, dass die Griffe nicht gebraucht werden und somit Platz verschwendet wird. Die Mountainbike Griffe erweisen sich als sehr vielseitig und überzeugen auf ganzer Linie. Vor allem die robuste Verarbeitung und das ansprechende Design sind hervorzuheben.