Zündapp E-Bikes im Test

Aktualisiert am: 08.01.2024

Fahrräder mit elektrischen Motoren haben die Sichtweise auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel verändert. Verantwortlich dafür sind nicht zuletzt Marken wie Zündapp, die ihren ganzen Erfahrungsschatz in die Weiterentwicklung von E-Bikes stecken. Die wachsende Nachfrage der Käufer hat auch Zündapp dazu animiert, das Sortiment an elektrischen Fahrrädern immer weiter auszubauen. Welche Modelle sich aktuell in der Auswahl befinden, lässt sich dem folgenden Zündapp E-Bikes Test entnehmen.

Informationen über die Marke Zündapp

Das Unternehmen Zündapp ist kein Start-up, welches aus dem Boom der E-Bikes hervorgegangen ist. Die Gründung in Nürnberg geht auf das Jahr 1917 zurück und liegt dadurch schon mehr als 100 Jahre zurück. Zündapp fand nach der Herstellung von Rüstungsgütern nach dem Ende des Ersten Weltkriegs eine neue Aufgabe in der Entwicklung und Herstellung von Motorrädern. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte erweiterte sich das Sortiment um weitere Zweiräder wie Mofas und Mopeds. Die letzte Erweiterung des Angebots hat mit der Herstellung von E-Bikes stattgefunden. Innerhalb weniger Jahre hat Zündapp eine Vielzahl von Modellen hervorgebracht. Aufgrund dieser umfangreichen Auswahl werden bei Zündapp sowohl Menschen fündig, die für den Weg zur Arbeit ein zuverlässiges E-Bike suchen als auch sportliche Personen, die mit dem E-Bike Ausflüge in die Natur unternehmen möchten.

Welche E-Bikes bietet Zündapp an?

Im Zündapp E-Bikes Test wird schnell ersichtlich, dass der Hersteller den Fokus auf Vielfalt setzt. Eingeteilt ist das Sortiment dieses Herstellers aus München derzeit in drei Kategorien. Dazu gehören:

Die Einstiegsmodelle

  • Zündapp Z101 (E-Klapprad)
  • Zündapp Z110 (E-Klapprad)
  • Zündapp Z120 (E-Klapprad)
  • Zündapp Z501 (E-Citybike)
  • Zündapp Z505 (E-Citybike)
  • Zündapp Z510 (E-Citybike)
  • Zündapp Z517 (E-Citybike)
  • Zündapp Z801 (E-Mountainbike)
  • Zündapp Z802 (E-Trekkingrad)

Die Mittelklassemodelle

  • Zündapp X700 (E-Mountainbike)
  • Zündapp Z808 (E-Mountainbike)
  • Zündapp Z810 (E-Trekkingrad)
  • Zündapp Z901 (E-Citybike)
  • Zündapp Z902 (E-Citybike)
  • Zündapp ZT20R (E-Klapprad)
  • Zündapp ZXT20 (E-Klapprad)

Die Premiummodelle

  • Zündapp HX522 (E-Mountainbike)
  • Zündapp EX630 (E-Mountainbike Fully)
  • Zündapp TX630 (E-Mountainbike Fully)
  • Zündapp X400 (E-Trekkingbike)
  • Zündapp X500 (E-Trekkingbike)
  • Zündapp X200 (E-Citybike)
  • Zündapp X300 (E-Citybike)
  • Zündapp X600 (E-Citybike)
  • Zündapp Z905 (E-Citybike)
  • Zündapp Z909 (E-Citybike)
  • Zündapp X20 (E-Klapprad)
  • Zündapp X100 (E-Klapprad)

Lastenräder

Zündapp E-Cargo (E-Lastenrad)

Die Auswahl zeigt deutlich, dass der Hersteller fast die gesamte Modellauswahl an E-Bikes aufweist, die aktuell bei den Käufern beliebt sind. Die Kategorien von Einstiegsmodellen bis Premiumbikes gibt einen ersten Überblick und erleichtert den Käufern die Auswahl der passenden Modelle. Mit dem angebotenen E-Cargo Fahrrad hat Zündapp ein E-Bike im Angebot, welches auch größere Einkäufe bequem nach Hause transportiert. Die Kundenwünsche in die Tat umzusetzen, ist insofern eines der klar ersichtlichen Anliegen dieser Marke.

Zündapp E-Bikes im Test

Zündapp Z517 E-Citybike

Das Zündapp Z517 E-Citybike ist mit einer maximalen Reichweite von 115 km mit einer Akkuladung auch für den Einsatz in der Großstadt bestens geeignet. Für Besorgungen wie Einkäufe gehört ein Korb bei zahlreichen Angeboten bereits mit zum Lieferumfang. Der Gepäckträger hinter dem Sattel bietet bei Bedarf zusätzlichen Stauraum zum Anbringen von Taschen. Neben diesen auf den ersten Blick zu erkennenden Merkmalen zeigen sich weitere Vorzüge dieses Modell bei einem Blick auf die technischen Details.

Die Features

Rahmenform: Damen
Typ: E-Cityrad
Motor: Vorderradnabenmotor
Leistung: 250 Watt
Pedal-Unterstützung: 5 Stufen
Akkukapazität: 374 Wh

Geschwindigkeitslimit: 25 km/h
Reichweite: Maximal 115 km/h
Schaltung: 7-Gang-Kettenschaltung
Bremsen: Felgenbremsen
Radgröße 28 Zoll
Körpergröße: 155 – 190 cm
Maximale Beladung: 120 kg
Gewicht: 25 kg

Der Akku

Der Akkus verfügt beim Modell Z517 über eine Kapazität 374 Wh. Als Sitz für den Akku hat sich der Hersteller Zündapp für die Hauptstange unterhalb des Sattels entschieden. Für den Austausch oder die Entnahme des Akkus ist es erforderlich, zunächst den Sattel abzuschrauben. Ein schneller Austausch gegen einen aufgeladenen Ersatzakku ist bei diesem Modell mit einigen Hindernissen verbunden. Wie viel Restenergie sich im Akku befindet, ist auf dem Display ablesbar. Ebenfalls dort zu finden, ist die Informationen, in welcher Stufe sich das E-Bike aktuell befindet. Am Modell Z517 sind insgesamt 5 Stufen vorhanden.

Die Motorleistung

Mit Leistung des Motors liegt für das Zündapp Z517 bei 250 Watt. Zum Einsatz kommt bei diesem Modell ein Nabenmotor, der sich in der Speiche des Frontrades befindet. Das Drehmoment dieses elektrischen Fahrrads liegt bei 40 Nm. Dieser Wert liegt innerhalb der empfohlenen 540 bis 50 Nm für ein Citybike mit elektrischem Motor.

Die Bremsen

In der Auswahl der Bremsen für das Modell Z517 hat sich der Hersteller für die klassischen Felgenbremsen entschieden. Felgenbremsen bringen während der Fahrt oftmals einen Vorteil in der Aerodynamik mit sich. Scheibenbremsen sind dagegen als robuster bekannt, jedoch bei Zündapp vermehrt in der Auswahl an Mittelklasse- und Premium-E-Bikes zu finden.

Die Reichweite

Die vom Hersteller für dieses E-Bike errechnete maximale Reichweite beträgt 115 km/h. Wer sich ein wenig mit E-Bikes beschäftigt hat, weiß, dass diese Anzahl immer von den bestmöglichen Voraussetzungen ausgeht. In der Realität kann die Reichweite zum Beispiel beim Transport von Einkäufen deutlich geringer ausfallen.

Das Gewicht

Das Eigengewicht des Zündapp Z517 E-Bikes liegt bei 25 kg. Das Gewicht des Fahrers sowie der zusätzlichen Beladung darf bei maximal 120 kg liegen. Der Transport von Gegenständen dürfte sich dadurch bei den meisten Nutzern als unkompliziert erweisen.

Zündapp Z517 kaufen

Bestseller Nr. 1
Maratron Ersatz-Akku 36V 10,4Ah (374Wh) für TELEFUNKEN Multitalent, ZÜNDAPP Z510, Z517, Green 2.7, Green 3.7 u.v.m. (39,5 cm)
  • Hochwertiger Sattelstützen-Akku mit 36V 10,4Ah (374Wh) von MARATRON
  • Kompatibel mit folgenden E-Bike Modellen*:
  • Telefunken Multitalent RC820, Telefunken Multitalent RC822, Telefunken Multitalent RC830, Telefunken Multitalent RC840, Telefunken Multitalent RC860, Telefunken Multitalent RC865, Telefunken Multitalent RC870, Zündapp Z510, Zündapp Z517, Zündapp Green 2.7, Zündapp Green 3.7
  • Je nach Modellserie wurden Akkus mit einer Gesamtlänge von 38 cm oder einer Gesamtlänge von 39,5 cm verwendet. Messen Sie bitte genau die Länge Ihres Originalakkus und wählen die entsprechende Länge als Größenoption aus!
  • Ladegerät kostenlos im Lieferumfang enthalten. Akku ist mit DC-Ladebuchse ausgestattet. Wenn Ihr Originalakku ebenfalls die DC-Ladebuchse enthält, können Sie Ihr altes Ladegerät wie gewohnt weiterbenutzen. Ansonsten verwenden Sie einfach unser mitgeliefertes Ladegerät.

2. Zündapp X300 E-Citybike

Das Zündapp X300 E-Bike gehört der Premiumklasse dieses Herstellers an. Zu erkennen ist die Premiumqualität anhand des Designs ebenso wie der Verwendung von langlebigen Scheibenbremsen. In der Verwendung als elektrisches Citybike kommt das E-Bike selbst bei höheren Geschwindigkeiten nach der Betätigung der Bremse schnell zum Stillstand. Die Sicherheit ist nur einer der Gründe sich das Modell X300 einmal genauer zu betrachten.

Die Features

Rahmenform: Damen
Typ: E-Citybike
Motor: Heckmotor
Leistung: 250 Watt
Pedal-Unterstützung: 4 Stufen
Akkukapazität: 480 Wh

Geschwindigkeitslimit: 25 km/h
Reichweite: Maximal 130 km/h
Schaltung: 7-Gang-Nabenschaltung
Bremsen: Scheibenbremsen
Radgröße 28 Zoll
Körpergröße: 155 – 180 cm
Maximale Beladung: 120 kg
Gewicht: 26,5 kg

Der Akku

Als Akku für das Zündapp X300 E-Citybike wird ein 36V Akku von Bosch verwendet. Diese Akkus sind aufgrund ihrer hohen Qualität bekannt und zählen bei den Herstellern von hochwertigen E-Bikes zu den Favoriten. Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass bis zu 600 Ladezyklen vergehen, bevor der Akku die ersten Leistungsverluste zeigt.

Die Motorleistung

Das Modell X300 verfügt über einen Mittelmotor im Tretlager. Dieser Motor verfügt über eine Leistung von 250 Watt. Um die Geschwindigkeit zu kontrollieren, sind 4 Untertstützungsstufen einstellbar. Die aktuellen Einstellungen sind am Display mit einem Blick zu erkennen.

Die Bremsen

Für das Abbremsen dieses E-Citybikes sind die Scheibenbremsen verantwortlich. Diese Art von Bremsen zeigen erst nach mehreren Jahren die ersten Abnutzungserscheinungen. Scheibenbremsen sorgen insofern dafür, dass der Wartungsaufwand für das E-Bike insgesamt geringer ausfällt.

Die Reichweite

Die Reichweite mit komplett geladenem Akku startet bei 50 km und reicht bis zu 130 km, ohne eine Steckdose in der Nähe zu benötigen. Um die Reichweite zu erhöhen, ist es auch bei diesem Premiumfahrrad erforderlich in die Pedale zu treten und die Beladung möglichst niedrig zu halten.

Das Gewicht

Mit einem Gewicht von 25,6 kg ist das Modell X300 mit einem erhöhten Kraftaufwand für den Transport von Hand verbunden. Die maximale Beladung von 120 kg ist dahingegen für die meisten Verwendungszwecke uneingeschränkt geeignet.

Zündapp X300 kaufen

Bestseller Nr. 1
ZÜNDAPP City E-Bike Steuergerät + Schiene Gepäckträger Halteschiene Controller für Z502 / Z503 / Z504 / Z802 / Green 7.7
  • Das Steuergerät und die Halteschiene passen zu den Zündapp E-Citybikes Z502, Z503, Z504, Z802/Z80S und Green 7.7 ab MJ 2021
  • Der 36V/250W Controller wird am Gepäckträger der Pedelecs montiert und ermöglicht eine direkte Verbindung zum Akku des Elektrofahrrads.
  • Durch die feste Montage der beiden Einzelteile ist der Austausch bei einem Defekt unkompliziert und erleichtert die Reparatur

Wie zufrieden sind die Kunden mit Zündapp E-Bikes?

Die Zufriedenheit der Kunden liegt speziell bei den E-Citybike Modellen in einem hohen Bereich. Die Bewertungen, welche die Käufer dieser E-Bikes hinterlassen, zeigen nur wenig Bedarf für Kritik. Sowohl negative als auch positive Bewertungen werden zur Reichweite der Zündapp E-Bikes hinterlassen. Die Einstiegsmodelle haben eine recht große Spanne von 30 bis zu 115 km. Aus diesem Grund empfinden es einige Käufer als sehr schwierig im Voraus zu berechnen, ob die Räder vor der nächsten Tour eine Ausladung des Akkus benötigen.

FAQs Zündapp E-Bikes

Welche Motoren verwendet Zündapp für seine E-Bikes?

Die verwendeten Motoren orientieren sich an der Kategorie, in welcher sich das E-Bike befindet. Für die Einstiegsmodelle verwendet Zündapp in der Regel Ananda Motore mit einer durchschnittlichen Leistung von 36V. Im Mittel- und Premiumsegment stellen sowohl die Kunden als auch der Hersteller höhere Ansprüche an Leistung und Qualität der Motoren. Bei diesen Modellen gibt Zündapp elektrischen Motoren von Bosch den Vorzug.

Bietet der Hersteller originale Ersatzteile für seine E-Bikes an?

Ja, Zündapp bietet nicht nur für Motorräder und Mofas, sondern ebenfalls E-Bikes eine Reihe von Ersatzteilen an. Im Shop des Herstellers ist mitunter nur eine kleine Auswahl dieser Ersatzteile für Reparaturen und Umbauten zu finden. Deshalb ist es ratsam, den Hersteller bei Bedarf anzuschreiben, um eine vollständige Liste der erhältlichen Ersatzteile zu bekommen.

Ist für die Fahrt mit dem E-Bike eine Versicherung erforderlich?

Wer sich nach dem Zündapp E-Bikes Test für ein elektronisches Fahrrad dieser Marke entscheidet, muss neben dem Kaufpreis mit keinen weiteren Kosten rechnen. Der Abschluss einer Kfz-Versicherung ist in Deutschland erst für elektronische Zweiräder ab einer Geschwindigkeit von mehr als 25 km/h erforderlich.

Wird für ein Zündapp E-Bike eine Fahrerlaubnis benötigt?

Nein, die Geschwindigkeit von Zündapp E-Bikes liegt bei 25 km/h. In Deutschland wird ein Führerschein für motorisierte Zweiräder erst ab einem Wert von 45 km/h benötigt.

Welches Zubehör bietet Zündapp für seine E-Bikes an?

Als Zubehör hat Zündapp unter anderem Fahrradschlösser, Reifen oder Akkus im Sortiment. Mithilfe der Schlösser sind die E-Bikes auch unterwegs vor Diebstählen bestens geschützt.

Fazit Zündapp E-Bike Review

Den E-Bikes von Zündapp ist die Erfahrung, die der Hersteller in der Entwicklung und Fertigung von Motorrädern besitzt, deutlich anzumerken. Die umfangreiche Auswahl an Modellen für alltägliche Fahrten bis zu sportlichen Aktivitäten zeigt, wie wichtig es der Marke ist, sich mit einem breit gefächerten Sortiment auf dem Markt zu positionieren. Im Zündapp E-Bikes Test hinterlassen die vorgestellten Modelle einen bis ins Detail durchdachten und somit positiven Gesamteindruck.

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API